3 Ideen für selbstgebastelte Pflanzschilder im Zimmergewächshaus

Wenn Du deine Pflanzen mit kleinen Schildchen kennzeichnen möchtest und auf „Selfmade“ stehst oder einfach kein zusätzliches Geld ausgeben willst, dann ist dieser Artikel der richtige für Dich. Hier möchte ich Dir nämlich 3 Anleitungen zeigen, wie Du Pflanzschilder selber basteln kannst.

 

Idee 1 – Milchkarton-Schilder

Pflanzschild Milchkarton

Du benötigst:

  • ein stark gezacktes Messer/eine kleine Säge
  • einen Millchkarton
  • eine Schere
  • einen schwarzen (wasserfesten) Stift

Die einzelnen Schritte:

  1. Schneide den Karton ungefähr 1cm vom Boden entfernt mit einer Säge oder einem Messer ein.
    Der Schnitt muss so groß sein, dass eine Schere hineinpasst.
  2. Trenne den Boden an dieser Stelle mit einer Schere ab.
  3. Führe die Schritte 1 & 2 auch an der Oberen Seite durch.
  4. Zerschneide den restlichen Karton entlang der Kanten in 4 Rechtecke.
  5. Zerschneide diese Rechtecke so, dass Dreiecke entstehen.
  6. Beschrifte diese Dreiecke mit einem schwarzen Stift.
  7. Steck die Pflanzschilder in die Erde deines Zimmergewächshauses.

 

Video-Anleitung:

Video von ChaosAndy

 

Idee 2 – Eisstiel-Schilder

Pflanzschild Eisstiel

Du benötigst:

  • mehrere Eisstiele
  • eine Heißklebepistole oder Sekundenkleber
  • einen schwarzen (wasserfesten) Stift

Die einzelnen Schritte:

  1. Leg einen Eisstiel mit der Mitte an die obere Kante eines anderen Stiels.
  2. Befestige diesen anschließend mit einer Heißklebepistole oder Sekundenkleber.
  3. Beschrifte den Stiel, der mit der Mitte aufgelegt wurden ist nach belieben mit einem schwarzen Stift.
  4. Steck das Pflanzschild ganz einfach an der richtigen Stelle in die Erde.

 

Idee 3 – Schieferplatten-Schilder

Du benötigst:

  • schwarze Schieferplatten (aus Baumärkten oder von Dachdeckerfirmen)
  • einen weißen Stift/weiße Farbe/Kreide

Die einzelnen Schritte:

  1. Falls die Tafeln zu groß sind, solltest Du sie zu erst mit einem Hammer oder ähnlichen zerkleinern.
    Ich empfehle sie so zu zerteilen, dass kleine Dreiecke entstehe, da diese am leichtesten in der Erde zu Befestigen sind.
  2. Ist dies getan, kannst Du mit der Beschriftung beginnen.
    Nutze dazu am besten einen weißen Stift, Kreide oder weiße Farbe, da man diese am besten auf den dunklen Untergrund erkennt.
  3. Zu guter Letzt musst Du nur noch die Pflanzschilder im Zimmergewächshaus platzieren.
    Der einfachste Weg ist, dass Du sie einfach in die Erde steckst.

 

Fazit – Pflanzschilder selber basteln

Pflanzschilder sind insbesondere bei der Aufzucht unentbehrlich. Man muss jedoch nicht unbedingt so verschwenderisch sein und extra Pflanzschilder aus Plastik oder ähnlichen kaufen. Mit meinen Anleitungen kannst Du auch ganz einfach Müll „upcyclen“, Geld sparen und die Umwelt schonen.

Dir gefällt was Du da liest? Dann teile es!Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someone

Author: Marcel

Share This Post On